Wir lieben Flensburg

Wir lieben Flensburg! 

Unsere wunderschöne Hafenstadt an der Flensburger Förde – sie verzaubert mit ihren berühmten Kapitäns- und Kaufmannshöfen, mit beeindruckenden Fassaden, lebendigen Marktplätzen, schönen Kirchen und plätschernden Brunnen. Kulinarische Perlen, viele kleine inhabergeführte Geschäfte und große Marken laden zum Bummel durch eine der schönsten und längsten Fußgängerzonen Schleswig-Holsteins ein.

Malerische Stadt am Hafen

Die Häuser staffeln sich um den Hafen wie ein Amphitheater und auf dem Wasser beeindrucken historische Segelschiffe, flotte Yachten und alte Dampfer. Drumherum maritime Gastronomie und quirliges Leben für See- und Sehleute. Hier erzählen das Schifffahrtsmuseum, der Museumshafen und die -werft von der Flensburger Geschichte, von Seefahrt und Meer …

Malerische Stadt am Hafen
Die Stadt der zwei Kulturen

Die Stadt der zwei Kulturen

In Flensburg ist alles deutsch und dänisch, doppelt und gemischt und das hört und sieht man überall. Große Museen, kleine Galerien, Wissenschaft und Natur zum Anfassen, Orgelspiel und Hofkultur, Chorkonzerte, Schauspiel, Ballett und Musik, Kleinkunst und Kabarett auf den verschiedenen Bühnen der Stadt … und wer möchte, tanzt einfach durch, bis ein neuer aufregender Tag beginnt!

Traumziele ganz nah!

Glücksburg mit Wasserschloss, Wellness und feinem Strandvergnügen, Harrislee und Langballig mit unendlichen Möglichkeiten für Wander- und Fahrradfreunde, Wassersportangebote für jeden Geschmack, die herrliche Landschaft Angeln und das Königreich Dänemark immer in Sichtweite und nur einen Katzensprung über die Grenze … die Region rund um Flensburg hat so viel zu bieten!

Traumziele ganz nah

Flensburg Programm – damit alle wissen, was man hier erleben kann!

Aus Begeisterung für unsere Stadt geben wir das Flensburg Programm seit 2003 in enger Abstimmung mit der Tourismusagentur Flensburger Förde (TAFF) heraus. Bis heute ist es der einzige kompakte Veranstaltungskalender dieser Art für die Gebiete Flensburg, Glücksburg, Harrislee und Langballig.

Der Inhalt: sorgfältig recherchiert & sofort nutzbar

Das Programm bietet einen redaktionellen Überblick über Großveranstaltungen und enthält viele Termine, die wir durch ein intensiv gepflegtes Netz von Veranstaltern zusammentragen.

Wir recherchieren sehr aufmerksam und stellen abwechslungsreich zusammen. „Ich bin hier – was kann ich jetzt erleben?“ – das ist für Urlauber und Einwohner dieser Region eine gleichermaßen spannende Frage, die wir beantworten können!

Da das Programm vier Monate gültig ist, bleibt es lange Zuhause, im Hotel oder in der Ferienwohnung liegen – und dient dadurch immer wieder als Ideengeber für Ausflüge und Freizeit.

Die Aufmachung: unverwechselbar & passend für jede Tasche

In der Gestaltung achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Information und Werbung.

Anzeigen werden so in einem redaktionellen Rahmen platziert, dass sie ihre Wirkung voll entfalten können.

Das Flensburg Programm erscheint im praktischen DIN lang-Format und ist so immer griffbereit. Es erscheint 3x im Jahr für 4 Monate – jeweils zum Beginn der Monate März, Juli und November.

Die Verteilung: große Auflage & großer Nutzen

Die Auflage von 150.000 Stück im Jahr wird über einen intensiv gepflegten Schlüssel an ca. 750 abgestimmte, konkrete Adressen versendet und verteilt. Darunter befinden sich ca. 50 Touristinformationen in ganz Schleswig- Holstein und ca. 60 relevante Adressen im südlichen Dänemark.

So liegt es überall aus – in Museen, Kultur-, Freizeit- und Sporteinrichtungen, im Einzelhandel, in der Gastronomie, in Hotels und Ferienwohnungen, auf Campingplätzen und überall, wo es ausdrücklich erwünscht ist.

Darüber hinaus überreicht es die Tourismus Agentur Flensburger Förde (TAFF) jedem interessierten Gast, nimmt es auf Reisemessen mit und versendet es mit jedem Urlaubsangebot.

Jedes Flensburg Programm wird so lange nachgelegt und versendet, bis die Auflage vergriffen ist … und dann ist es ja auch schon wieder Zeit für eine neue Ausgabe!

Die Mediadaten

Mediadaten Anzeigen

Download

Anzeigen

Mediadaten Grundeintrag

Download

Grundeinträge

Mediadaten Informationen

Download

allgemeine Infos

Das Team hinter den schönsten Seiten ...

Yvonne Braasch

Yvonne Braasch

Der Liebe wegen zog die Grafikerin 1999 von Hamburg nach Flensburg, machte sich mit Braasch Werbung selbstständig und engagiert sich seither für ihre neue Heimat. Die Lieblingskunden kommen aus Handel, Tourismus und Kultur. Eine Herzenssache von Anfang an: das Flensburg Programm!

Svenja Bahnsen

Svenja Bahnsen

Die Husumerin war als Grafikerin ebenfalls viele Jahre in Hamburg aktiv, bevor sie der Liebe wegen wieder nach Hause kam. Seit vielen Jahren ist sie für Braasch Werbung kreativ und sammelt u.a. für jede neue Ausgabe die spannendsten Termine für das Flensburg Programm zusammen!

Bianca Engelhardt

Bianca Engelhardt

Viele kennen sie aus dem Rumladen von Braasch in der Großen Straße, in dem sie seit vielen Jahren arbeitet. Aber alle paar Monate sieht man sie auch mit flottem Schritt durch Flensburg düsen, wenn sie eine neue Ausgabe des Flensburg Programms flächendeckend unter die Leute bringt.

Walter Braasch

Walter Braasch

Ein echter Flensburger Jung. 1976 gründete er das Wein & Rumhaus Braasch und bis heute ist Engagement für seine Stadt für ihn so selbstverständlich, wie die organisatorische Unterstützung beim Flensburg Programm, das er mit seiner Frau 2003 gemeinsam aus der Taufe hob.

Und warum machen wir das …?

Flensburg ist eine wunderschöne Stadt und alle sollen es wissen!

Ihre Zukunft liegt uns am Herzen – denn wir arbeiten hier nicht nur, sondern wir leben hier auch. Nichts ist für uns wichtiger, als dass Handel, Tourismus und Kultur immer attraktiv und lebendig bleiben, gerade auch in dieser aktuellen, besonderen Corona-Zeit. 

Bürgern und Urlaubern in der gesamten Region möchten wir mit unseren Mitteln immer wieder vor Augen führen, was Stadt und Region zu bieten haben.

Dafür sperren wir Augen und Ohren auf. Das macht uns glaubwürdig und schafft Vertrauen – und viele Akteure und Inserenten sind aus genau diesem Grunde im Flensburg Programm dabei. Und das seit zwei Jahrzehnten!