Es wird Frühling in Flensburg und der Region!

Das FLENSBURG PROGRAMM –
für Flensburg, Glücksburg, Harrislee und Langballig

Herzlich willkommen in der Ostseeregion Flensburger Förde! Die ehemalig dänische Handelsstadt Flensburg besticht nicht nur mit seinem sehenswerten Hafen, der bis in die historische Altstadt hinein reicht, sondern auch mit ihren idyllischen Kaufmanns- und Handwerkerhöfen, die zum Verweilen und zum Shopping einladen. Strände in Flensburg, Glücksburg, Harrislee und Langballig bieten Auszeiten und Ausblicke bis ins benachbarte Dänemark. Rad- und Wanderwege entlang der Förde und durch die abwechslungsreiche Landschaft Angeln bereichern das Freizeitprogramm. Und nicht zuletzt sorgen vielfältige Veranstaltungen und Ausflugstipps für schöne Momente.

Und was ist so los?

Der Markt der Kulturen lockt am Wochenende nach Ostern ins Schifffahrtsmuseum Flensburg, die folkBaltica im April mit Musik aus den Bergen und vom Meer, die beliebte Rum-Regatta findet zum 39sten Mal am Flensburger Museumshafen statt und eine große Portion Action steht auf dem Programm von „72,5h Schlachthof“.

Der Salondampfer Alexandra startet – wie alle anderen Schiffe am Hafen auch – jetzt seine Rundfahrten wieder und feiert noch dazu ihren 110. Geburtstag. Zwei Kreuzfahrtschiffe kommen im Mai zu Besuch in den Flensburger Hafen und mit Peter F. Piening der „weltbeste Laubsäger“ auf den Museumsberg Flensburg.

Und dann sind da noch der internationale Museumstag, das Entenrennen der Lions-Clubs, der Flensburger Orgelsommer, der Mühlentag, viele Aktionen für Kinder, zahlreiche Märkte, Stadtführungen und Erlebnistouren ... und am 28. Juni heißt es „Leinen los“ zur Premiere von „Ahøj – dem maritimen Kulturfest am Hafen!

Jetzt schon an die kommenden Sommersaison denken ...

Wer selbst mit einer Anzeige oder einem Grundeintrag im nächsten Heft Präsenz zeigen möchte, klickt einfach weiter unten auf MEDIADATEN und fordert sie per e-Mail an. Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe (3/ 2018) ist am Montag, 28. Mai 2018.

 ONLINE – alles anschauen!

 Wer online im aktuellen Heft genüsslich stöbern möchte – einfach nachfolgend AKTUELLE AUSGABE auswählen. Alle Seiten sind zum Schmökern verfügbar. Viel Vergnügen!